#1 Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 15.08.2014 16:07

avatar




Diese Bilder sind entstanden, als ich meine demenzkranke Mutter bei mir hatte. Um wieder runterzukommen, habe ich mich abends, wenn sie im Bett war, hingesetzt und habe diese Bilder gemalt.
Schaut nicht zu scharf hin, denn ich bin ein absoluter Laie und habe absolut keine Ausbildung !








#2 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Chris 15.08.2014 19:58

avatar

Für mich sind Deine Bilder sehr schön.

Malen kann ich echt nicht. Überhaupt nicht. In der Schule sollten wir mal ein Schwimmbad malen in denen Menschen im und außerhalb des Wasser sich tummelten. Das Schwimmbad einen See habe ich gerade noch hin bekommen. Aber mit den Menschen im Bad hatte ich Probleme . Also malte ich ein Schild "Baden verboten". Ich fand es witzig. Mein Lehrer allerdings nicht....... Es gab eine glatte 5 ...... Na ja.... mich hats net gestört

#3 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 15.08.2014 20:13

avatar

Blöder Lehrer ! Keinen Sinn für moderne Kunst !

Diese Lehrer haben uns manchmal einfach nicht verstanden

#4 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Maiken 15.08.2014 20:38

avatar

Deine Bilder sind wunderschön. Am liebsten täte ich eins Dir abluchsen für unsere Tagesstätte, weil die sollte man aufhängen.

#5 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Heidrun 16.08.2014 00:15

avatar

Die Bilder sehen doch hübsch aus. Besonders das mit den Rosen gefällt mir.
Aber warum haben die nicht Deine Signatur, sondern so eine chinesische (oder japanische?)?

Viele Grüße von Heidrun mit Pitti und Kira.

#6 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Elke 16.08.2014 04:09

avatar

Ich finde die Bilder auch wunderschön, sie haben etwas beruhigendes an sich und Talent hast du auf jeden Fall. Auf was für Papier hast du denn gemalt?

Chris, ich glaube, du hattest nur den falschen Lehrer. Allein für die Fantasie hättest du eine 1 verdient. "Baden verboten". Mein Bruder hat als Kind eine ähnliche Aktion im Kindergarten gestartet. U. a. deswegen wollte seine Erzieherin sogar nicht, dass er eingeschult wird. Die Aufgabe war, auf einem großen Din A3-Blatt einen Baum zu malen. Mein Bruder hat ganz unten einen winzigen Baum gemalt und war damit ganz schnell fertig. Seine Erzieherin hat geschimpft, dass es ein großer Baum werden sollte und seine Antwort war: "Wenn man den Baum gießt, dann wächst er doch".

#7 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 16.08.2014 06:56

avatar

@Heidrun


Guten Morgen Heidrun,
ich hatte zu der Zeit gerade meine Chinesisch-Lernphase. Die Signatur ist meine Signatur in Chinesisch. Es sind die beiden Anfangsbuchstaben meines Names - KM. Ich fand die chinesische Signatur einfach passender.

Die anderen Schriftzüge sind jeweils eine chinesische Lebensweisheit..


#8 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Chris 16.08.2014 08:34

avatar

@Elke.....Die Gießaktion war auch gut.

#9 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 16.08.2014 15:53

avatar

Die Bildchen habe ich auf chinesischem Seidenpapier gemalt und nach dem Malen habe ich als Hintergrund ein farbiges Seidenpapier hintendran geklebt. Das schimmert dann in zarten Pastelltönen durch . Das Seidenpapier hat ein ganz kleinen Knittereffekt, so ähnlich wie Wildseide nur feiner. Das Papier hatte ich mir irgendwann aus London mitgebracht. Dort hatte ich einen kleinen chinesischen Laden Pinsel, Farben und was man noch so alles zum Pinseln braucht, gefunden.

Das mit dem Gießen war eine Spitzeantwort! Warum verstehen das die Erwachsenen bloß nicht ?

#10 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Elke 17.08.2014 03:32

avatar

Dann hast du deine Zeichnungen sogar auf dem richtigen Papier gemalt.

Ja, die Erwachsenen bzw. Erzieher verstehen solche Antworten bestimmt nicht, weil sie nur einen Lehrplan abarbeiten müssen. Damit wird eigentlich die Fantasie und Kreativität der Kinder stark eingegrenzt. Ganz schlimm finde ich ja, wenn sie anhand von Kinderbildern irgendwas psychisch deuten wollen. Z. B., wenn ein Kind vermehrt dunklere Farbtöne verwendet, dann könnte es glatt heißen, dass das Kind Probleme hat. Dabei verwenden Kinder gern dunklere Töne, weil man die einfach besser sieht.

#11 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 17.08.2014 10:09

avatar

Ach, ihr seid so lieb zu mir !

Danke für die lieben Komplimente

Mein Zeichenlehrer damals hat mein verstecktes Talent leider nicht erkannt ! Ich habe nur ein einzeiges Mal eine 1 auf ein Bild bekommen. Das war eine Radierung und das Thema war " Bahnhof im Nebel" . Da konnte man viel verwischen ( war ja schließlich Nebel! )

#12 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Chris 17.08.2014 11:58

avatar

Der hatte bestimmt sehr schlechte Augen. Und wollte keine Brille aufsetzen........

#13 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Elke 18.08.2014 03:29

avatar

Ich denke auch, dass es am Lehrer gelegen hat, dass du nur einmal eine 1 bekommen hast. Ich hatte eine super Kunsterziehungslehrerin. Bei ihr mussten die Bilder nicht perfekt sein, ihre Augen haben besonders gefunkelt, wenn Kinder Fantasie gezeigt haben. Wenn man z. B. die Proportionen von einem Berg und der Schule darauf nicht besonders hinbekommen hat, dann brauchte man nur zu sagen, dass unsere Schule doch auf einem sehr hohen Berg ist, da war sie schon hin und weg und hat "mitgesponnen". Das fand ich an ihr schon immer Klasse, denn am Ende liegt Kunst immer im Auge des Betrachters. So richtig detailgetreu können die wenigsten malen, aber Fantasie haben doch viele.

#14 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 18.08.2014 06:55

avatar

Das stimmt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn man die Werke von manchen heutigen Künstler anschaut sage ich mir immer, hey so etwas hättest du auch hingekriegt. Allerdings fehlt mir bei solchen Bildern oft die nötige Fantasie, weil ich einfach nicht rauskriege, was der Künstler damit gemeint hat.

#15 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Chris 18.08.2014 10:00

avatar

Selima, da geht es Dir wie mir..... So manches "Kunstwerk" dass ich schon zu sehen bekam, war mein erster Gedanke DAS kann ich auch..... Obwohl ich gar nicht malen oder zeichnen kann.

Einen Pinsel in den Farbtopf tunken, einen Meter Abstand zur Leinwand lassen und schwupp die wupp die Farbe auf die Leinwand schmeißen..... WAS bitte schön ist denn daran Kunst ?????

#16 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Elke 19.08.2014 04:23

avatar

Mit solchen Kleckserei-Kunstwerken kann ich auch absolut nichts anfangen. Daran kann ich auch beim besten Willen nicht erkennen, was der Künstler damit ausdrücken will. Der wird sich wohl auch erst eine Meinung über sein Werk bilden, wenn er sieht, wie er getroffen hat.

#17 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Dagmar 23.04.2017 10:40

avatar

Zitat von Chris im Beitrag #15


Einen Pinsel in den Farbtopf tunken, einen Meter Abstand zur Leinwand lassen und schwupp die wupp die Farbe auf die Leinwand schmeißen..... WAS bitte schön ist denn daran Kunst ?????




Kunst ist da die Leinwand zu treffen

@ Selima deine Bilder sind wirklich sehr schön

#18 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Selima 24.04.2017 09:19

avatar

@Dagmar Danke liebe Dagmar!

Für meinen Haushalt reicht diese Kunst!

#19 RE: Da habe ich mich mal beim Malen versucht von Miezchen 23.03.2018 13:47

Oh wow! Ich finde deine Bilder richtig schön! Würde ich mir sofort aufhängen

Danke, dass du das mit uns teilst

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz